erste Schritte

Da schon so vieles Niedergeschrieben ist & ich nicht alles noch mal abtippen will, habe ich hier nur eine kleine Aufzählung von Dingen die ich noch nirgends lass. Viele andere Themen werden auf anderen Seiten ausfühlich behandelt & in nachfollgender Linkliste aufgezählt


Eine kleine Geschichte mit viel Zeit

Alles begann in den Herbstferien 2017

Der Unterbau mit Beton & Steinen. Der Oberbau mit Lehm & Steinen. Eine Woche Arbeit & nun können die Pizzapartys los gehen.


Alles neu macht der April

Mit meinem Praktikanten  Tom, haben wir an unserem Solarkocher schweißen gelernt, 500 Wp Solarzellen installiert & die Obstbäume geschnitten. Zur sportlichen Betätigung steht uns jetzt eine Tischtennisplatte zur Verfügung.
Also Duschwasser aus dem Solarkocher, Strom aus der Solarzelle & Sport am Brett.


kleiderständer leer kleiderständer vollQuirlkleiderständer

Da wo ich wohne gibt es viele Kiefernmonokulturen. Die sind zwar besser als Fichtenmonokulturen, da hier noch was auf dem Waldboden wächst, aber eben Monokulturen.
Aus diesen Kiefern lassen sich jedoch tolle Kleider- oder Weihnachtsbaumständer herstellen. Falls ihr Lust dazu habt, bitteschön & falls ihr so was kaufen wollt könnt ihr mir eure Wunschmaße schicken & für 65 € stelle ich euch einen her.


Holzhackmaschineholzhackmaschine

Falls die Holzklötzer mal zu dick sind, oder viele Äste haben, wünschen sich die Menschen oft eine Holzspaltemaschine. Diese mit Muskelkraft betrieben, kann mensch sich aus einem Spaltkeil, einem Wagenheber & einem kleinen Gestell. Wir haben uns für Metall entschieden & es einbetoniert. Funktioniert prima. Für die Massenproduktion von gespaltenem Holz müsste man sich noch einen schnelleren Rücklauf einfallen lassen.

Viel Spaß beim nachbauen.


Pflanzenklärbeet

pflanzenkläranlage 1Da überall in meiner Umgebung gerade Kläranlagen gebaut werden, dachte ich mach ich das auch.

Ich habe je eine Komposttoilette. Dort wird Fest von Flüssig getrennt & somit die aeroben Bedingungen für den Kompostvorgang geschaffen. Kompost für den Garten & Urin mit Wasser verdünnt ist ein guter Stickstoffdünger.pflanzenkläranlage 2

Nun kläre ich den Urin & die Küchenabwässer in einem Pflanzenklärbeet.
Hier erfahrt ihr wie man sich das Schritt für Schritt selbst baut.

Ihr benötigt Teichfolie, 20 Schubkarren Kieselsteine, pflenzenkläranlage 3verschiedene Pflanzen wie Seggen, Schilfe & Lilien & ein Gelände mit Gefälle. Als Abfluss dient mir mein Gartenteich.

Jetzt werde ich regelmäßig die Wassergüte messen um zu sehen wie gut es funktioniert & was es für Probleme gibt.

Die Messergenbisse habe ich hier mal zusammen gefasst:
Ph Wert zwischen 6,4 & 8,4
Nitrat (NO3) = 0
Nitrit (NO2) = 0
Alkalinity zwischen 10 & 20
Härtegrad zwischen 3 & 7
TDS (leitfähige Teilchen) zwischen 100 & 400 ppm
Phosphat (PO4) zwischen 0,05 & 0,4 mg/L
Die Proben wurden über das ganze Jahr entnommen (bei 30°C & -5°C)


Ein Rezept wie wir aus Kartoffeln Leim herstellen können:leim

  1. Knolle schälen & reiben & mit etwas Wasser zu einem Brei verrühren.
  2. Die Masse in einem Geschirrtuch auspressen & den Saft 1 Stunde ziehen lassen.
  3. Der weiße Satz der sich am Boden gebildet hat ist die Kartoffelstärke.
  4. Wasser vorsichtig abgießen & Stärke mit ½ Tasse Wasser köchleln & ständig umrühren.
  5. Nach einer Weile wird die Masse fest & kann in einem Schraubglas abgefüllt werden.

Nun könnt ihr Basteln ohne Gifte einzuatmen & ohne Müll produziert zu haben. Viel Spaß


Am Wochende war auf dem Erlebnisshof Kaspar in Zeisg bei Hoyerswerda ein Mitmachmarkt.
Da habe ich meine ersten Besne aus selbst geerntetem Rußhaar hergestellt. Das Ponny hieß Merrie & hat nun für kurze Zeit einen kürzeren Schwanz. Dafür hat Familie Kaspar einen schonen Roßhaarbesen.

bürstebürstenmarktschwanz

 


Heute habe ich mit den Jugendlichen aus dem Club in dem ich gerade arbeite Creme & einen Lippenpflegestift hergestellt.
Die Ergebnisse lassen sich sehen & fühlen sich toll an & riechen gut.

Hier die Rezepte:

Milch – Honig – Creme
(Zutaten: 50 ml Vollmilch, 100 ml Pföenzenöl, 1/2 Teelöffel Honig, 10 – 40 Tropfen ätherisches Öl nach Wahl)
Milch mit Mixer rühren & das Öl langsam dazu geben. Dabei wird die Masse wie durch ein Wunder ganz cremig. Dann noch Honig unterrühren & ätherisches Öl dazu geben & abflippenpflegestiftüllen. Am besten im Kühlschrank lagern da keine Konservierungsstoffe!!!

Lippenpflegestift
(Zutaten: 10 g Mandelöl, 10 g Jojobawachs, 10 g Bienenwachs, 10g Kakaobutter, 1/2 Teelöffel Honig, 2 Tropfen ätherisches Öl)
Öl & Wachse in Wasserbad erhitzen & schmelzen. Kakaobutter, Honig & ätherisches Öl dazu geben, verrühren & in Lippenpflegestiftformen (in Papierröllchen) geben.

mehr Rezepte findet ihr hier!


Auf dieser Homepage ist beschrieben wie man Waschmittel selbst herstellen kann.
Dazu benötigt mensch nur: 4 Esslöffel Soda (Natriumcarbonat), 30 g Bio-Kernseife & ein paar Tropfen etherisches ÖL.

Kernseife mit einer Küchenreibe klein raspeln und mit dem Soda in 700 ml kochendem Wasser verrühren, bis sich alles aufgelöst hat. Ein hoher Topf ist wegen der Schuambildung empfehlenswert. Abkühlen lassen & mit 700 ml Wasser aufgießen und aufkochen. Ätherisches Öl dazu geben. Nach 6-24 Stunden wird die Mischung etwas zähflüssig. Noch mal 600 ml kochendes Wasser hinzu geben und gut verrühren. Das fertige Waschmittel in Kanister oder Flaschen füllen.

Ein Rezept für GeschirrSpülmittel:
60 g zerkleinerte Efeu-Blätter & 1 Teelöffel Soda mit 600 ml kochendem Wasser übergießen & 5 Minuten unter rühren am Siedepunkt halten. Nach dem Abkühlen durch ein Sieb abfüllen & gelegentlich schütteln das sich Schaum bildet.

Ein Rezept für Waschmaschinenwaschmittel
10 Kastanien zerkleinern & für 8 h in 1L kaltes Wasser einweichen. Die Schaumbildung beginnt sofort da die Saponine aus der Kastanie ausgespült werden. Kastanien abseien & das wasch aktive Wasser, evtl. mit 5 Tropfen ätherischem Öl in die Maschine füllen. Starke Flecken schmiere ich vorher mit Seife ein.

Noch ein Rezept für Geschirrspülmittel aus Efeu
Die im Efeu enthaltenen Saponine haben seifenähnliche Eigenschaften, aus diesem Grund lässt sich daraus ein hervorragendes Bio-Spülmittel oder auch Waschmittel für die Wäsche herstellen. Der besondere Vorteil von Efeu ist, dass die Pflanze immergrün und deshalb das ganze Jahr über frisch verfügbar ist. Alles was du brauchst:
ca. 60 g Efeu-Blätter, optional 1 Teelöffel Waschsoda, 600 ml Wasser
So gehst du vor: Blätter zerkleinern und in einen Topf geben,  1 Teelöffel Waschsoda hinzu geben (zur Keimtötung und zur weiteren Steigerung der Fettlösekraft), sofern das Produkt z.B. als Spülmittel über mehrere Tage hinweg angewendet werden soll mit kochendem Wasser übergießen und unter Rühren mindestens 5 Minuten am Siedepunkt ziehen lassen. Nach dem Abkühlen in ein Einmachglas füllen & ab und zu schütteln, bis sich nennenswert Schaum bildet. Durch ein Sieb gießen und in eine geeignete Flasche füllen, z.B. in eine leere Spülmittelflasche. Fertig ist das selbst gemachte Bio-Spülmittel aus Efeu! Um eine gute, fettlösende Wirkung zu erreich, solltest du ungefähr zwei Tassen je Spülbecken verwenden.

Auch die Herstellung von Hafermilch ist auf dieser Seite beschrieben:
Ihr weicht 80 g Hafer für 12 Stunden in Wasser ein & püriert es anschließend. Dann noch bissl ziehen lassen & Filtern. Fertig & Materialkosten von 0,30 €


Hilfe mein Stollenkonfekt ist angebrannt:
Männer können ja nicht zwei Sachen mit ein mal machen & Frauen auch nicht.
Gestern ist mir der Stollen angebrannt, aber da kam die Idde auf, das angebrannte ab zu kratzen & aus den kleinen Stückchen die dann noch übrig sind StollenKonfekt zu machen. Gesagt getan – mmh lecker


Beim Kauf von Orangat in der VG – Dresden habe ich an der Kasse gelernt wie man es selbst macht:
1.  Orangen essen & Schale klein schneiden
2.  Schalen in Wasser kurz auskochen & Wasser mit Bitterstoffen abgiesen
3.  Schalen mit Zucker auffüllen & Schluck Wasser dazu & köcheln bis es eingedickt ist
4.  Fertig – ab in den Stollen …


Schafsalami
Nachdem ich nun schon einige Schafe geschlachtet habe, wage ich mich ans Wursten.
Die ersten beiden Salamis hingen 3 Monate im selbst gebauten Räucherofen meines Nachbarn & waren ziemlich hart, aber lecker geworden.
Rezepte finden sich im Netz zu hauf & Jede(r) kann Salami selbst herstellen.
1.  Fleisch durch den Fleischwolf drehen & dann würzen. (nur wenig Fett vom Schaf benutzen, da die Salami sonst zu derbe schmeckt)
2.  Kunstdarm kaufen oder Schafdärme umstülpen & auswaschen (bäh, aber selbst gemacht)
3.  Darm befüllen – gut pressen – dafür gibt es eine Wurstfüllmaschine, geht auch ohne.
4.  Maximal 2 Tage Räuchern und dann trocknen lassen. Je länger die Wurst trocknet um so kleiner und härter wird sie. Wenn man nicht so harte Wurst will, sollte sie nicht so lange trocknen, oder man mischt Schweinefett bei.
5.  Essen, Verschenken & Freunde zum kosten einladen.

in der grünen Schüssel sind die Schafdärme die genau für ein Schaf ausreichen. Die Salamis sind im Kunstdarm.


Nichts ist leichter, als die Selbstversorgung mit Klopapier. Da die Papierherstellung (auch Altpapier) sehr umweltverschmutzend & resourcenverbrauchend ist, will & kann ich darauf ganz & gar verzichten. Dabei erweise ich der Natur & der Hygiene einen Dienst. (Der Ø – Deutsche benutzt / Jahr 250 Kg Papier & damit verbraucht Deutschland mehr Papier als Afrika & Süd Amerika zusammen. Afrika & Südamerika sind Kontinente)
Ich mach es einfach wie 80% der Weltbevölkerung & wasche mir den Hintern mittels klarem Wassers, welches ich in eine Flasche fülle. Diese halte ich an die Kimme & lass es laufen, den Berg hinunter… Die linke Hand putzt noch dazu & so wird alles blitze blank. Klingt vielleicht eckelig, aber ein Versuch ist es wert. Es ist auf alle Fälle sauberer & umweltverträglicher als das breit & wegschmieren mit Papier. Viel Spass


Isolierkochkiste Wer beim Kochen Energie sparen will, der kann eine einfache Isolierkochkiste verwenden. Dabei handelt es sich um eine nach Außen gut isolierte Box, in die der Topf voll Kartoffeln, Kochkistegestellt wird, sobald das Wasser darin gekocht hat. Das weiter garen funktioniert ohne weitere Energiezufuhr. Die Isolierung verhindert das Energie verloren geht & hält die Wassertemperatur im Kochtopf bei ~ 90°C. Auf diese Art & Weise kann man energiesparend Kochen, denn während Kartoffeln eine 3/4 Stunde kochen müssen, brauchen wir nur 10 Minuten bis das Wasser kocht & stellen dann alles in die Isolierkochkiste. Die einfachste Isolierkochkiste ist das gute alte Federbett, aber auch ein Schlafsack tut gute Dienste. Ich habe auf diese Weise schon Eintopf, Nudeln, Reis, Kartoffeln u.v.m. gekocht. Viel Spaß beim Ausprobieren!


Solare Kochkisten, kochen & backen mit der Kraft der Sonne ähnlich dem Gewächshausprinzip. Die Sonnenstrahlen treffen in der Kochkiste ein & können nicht mehr heraus. Dadurch wird es immer heisser im Inneren. Es können Temperaturen bis 200°C erreicht werden, aber nur wenn die Isolierung perfekt ist!
Baunanleitung einer Solarkochkiste
Bauanleitung einer Isolierkochkiste
Sonnenstrahlen mittels Einfachtechnologie bündeln & zum kochen, schweißen, … nutzen


Auch die Selbstversorgung mit Saatgütern ist einfacher als gedacht. Pflanzen stehen lassen & sich an den Blühten erfreuen & dann noch bissl Geduld. Saatgüter aus den Schoten, etc. raubild handbuch samengärtnereis holen & mit Windkraft trennen.

Es gibt auch Pflanzen die fremd befruchtet werden, oder erst im zweiten Jahr blühen. Da ist es dann etwas komplizierter, aber das lernt ihr in folgendem Buch auch ganz fix.
ISBN 3-7066-2352-8
Ich habe den Fußboden & die Wände meines Wintergartens aus einem


Recyclingbaustoff
der Dämmung, Traggerüststyroporbeton
& Feuchteschutz in einem ist
& kaum Geld kostet.

 Rezept:

Mann mische 2 Schippen Zement, 3 Schippen Sand mit 5 Litern
Wasser & zwei 40 Liter-Eimern gehäckseltem Styropstyroporbeton schüttungor.
Das Styropor habe ich bei diversen Elektromärkten kostenlos abgeholt & mit einem Holzhäcksler zerkleinert.
Diese Masse kann man zu Formsteinen verarbeiten oder als Schüttung gießen.
Ein Baustoff der beim Verarbeiten nicht auf den Rücken geht, da er sehr leicht ist, 3 Funktionen in einem verbindet & kaum Geld kostet (12 Sack Zement, 8 Schubkarren Sand, 2,5 m³ Styropr für 12 m² Wintergartenfußboden).

Praktisch wurden damit schon Häuser, Wärmespeicher, gedämmte Decken & Formbausteine gebaut.
Ich weiß das Styropor nur bedingt eine Alternative darstellt, jedoch besser als verbrennen ist der Verbau.


Wenn ihr Kinder habt & diverse Schenkfeste stehen an, dann zierrt euch nicht eure Kinder mit selbst Gemachtem oder mit Bausätzen zum gemeinsamen Tun Glücklich zu machen.
Das können Baum- oder Vogelhäuser, Lampions oder auch selbsterfundene & gestalltete Spiele sein.

viel Spaß

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s